Browsing Tag

Weihnachten

Allgemein Kinderchaos

Das war Weihnachten 2018

Es war ruhig hier vor den Weihnachtstagen. Das lag zum Teil daran, dass mein Mann zwei Wochen sehr krank zuhause war und natürlich auch am allgemeinen Weihnachtstrubel.

Da wird geputzt, Dinge erledigt die man schon länger vor sich her schiebt, Geschenke geshoppt und eingepackt, Plätzchen gebacken, Essen geplant, Weihnachtsfeiern besucht – das übliche eben.

Zudem kam hier noch die Softwareumstellung auf WordPress 5.0 dazu, die gar nicht so einfach war, wie man sich vielleicht denkt. Denn eine komplett neue Version erfordert vorher einen Test in einer so genannten “Staging”-Umgebung – das ist der komplette Blog in Kopie, einer geschützten Test-Umgebung. Denn das Design musste angepasst und eventuelle Fehler beseitigt werden. Ich hoffe ich hab alles erwischt. Falls nicht: Schreibt mir bitte!

Weihnachten – so wars hier

Am Heiligabend gibt es hier immer Nachmittags die Bescherung und später Essen. Das hat sich so bewährt, da die Kinder sonst vor Aufregung nichts essen würden und wir dank Hibbeln alle dann schon tierisch genervt wären, weil auch die Erwachsenen keine Ruhe beim Essen hatten.

Weiterlesen
Allgemein

Es weihnachtet!

In zweieinhalb Wochen ist schon der erste Advent. Zeit die Weihnachtsmusik anzuwerfen und die Kisten mit der Weihnachtsdeko hervorzuholen und zu enstauben!

Hier weihnachtet es ab heute gewaltig. Ich habe angefangen die Bude tiefenzureinigen und gleichzeitig zu dekorieren. Während die Babydame nebenher bei der Musik mitgegroovt hat. Ich lass mir die Vorfreude auf das erste Weihnachtsfest vom Baby nicht nehmen. Es wird wahrscheinlich das letzte “erste” sein. Einige werden jetzt Luft holen und meinen “Aber es ist noch nicht Volkstrauertag/Totensonntag gewesen! Ja das stimmt.

Weiterlesen

Allgemein

Gastautoren für Dezember 2017 gesucht!

Ich suche vier Gastautoren für die vier Adventssonntage im Dezember!

Möchtet ihr vielleicht bei mir etwas weihnachtliches zum Advent bloggen?

Das Thema ist ganz grob nur “Weihnachten” – das heißt ihr könnt eine weihnachtliche Geschichte schreiben, ein Rezept bloggen, ein kleines DIY oder auch eine Anleitung wie man Weihnachten überlebt 😉 Oder vielleicht fällt euch ja noch etwas ganz anderes ein! Zum letzten Sonntag darf es auch gerne etwas silvesterliches sein.

Ihr könnt mir gerne via Twitter, Facebook oder Mail schreiben. Die Kontakte findet ihr ganz oben rechts in der Menüleiste.

Allgemein

Der Countdown läuft! Noch drei Monate…

…bis Weihnachten! 😊

Die Lebkuchen haben es sich schon längst wieder in den in den Regalen der Supermärkte gemütlich gemacht. Und auch die ersten Adventskalender trudeln wieder ein!

Wir waren am Samstag im IKEA und haben schon welche gekauft:

Dieses Jahr wieder mit leckerer Hachez-Schokolade, nicht mehr mit Trumpf wie 2016 (die war nicht so gut). Ich bin ja eigentlich nicht so der Adventskalender-Typ. Sonst würden nur die Kinder welche bekommen. Aber die IKEA-Kalender find ich klasse! Denn, da ist ja nicht nur Schokolade drinnen, sondern auch zwei Gutscheinkarten.

Die Kalender kosten wie im letzten Jahr wieder 12,95 EUR und es sind mindestens 2x 5 EUR Geschenkkarten drinnen. Was heißt, dass man für den Kalender nur 2,95 EUR bezahlt. Wenn überhaupt. Wir hatten letztes Jahr neben 2x 5 EUR auch 1x 100 EUR und 1x 10 EUR drin. Das hat sich also voll gelohnt!

 

Wenn ihr noch die große Auswahl wollt, solltet ihr euch beeilen. Wir waren nicht die einzigen die zugegriffen haben. Offiziell werden sie wohl erst Ende des Monats verkauft. Aber viele IKEA-Märkte haben sie wohl schon draußen, so wie Brinkum eben auch. Wird jedenfalls auf diversen Seiten wie MyDealz gemeldet. Da hatte Herr Nord es auch gelesen. Da wir eh zu IKEA mussten (meine Küchenleuchte unterm Schrank ist putt!) kam uns das am Samstag grad gelegen um bei uns auch mal zu gucken. Und wir hatten Glück.

Habt ihr auch Adventskalender? Klassisch mit Schokolade? Selbst gebastelt?