Browsing Tag

Retro

Nerdiger Kram

Alten Gameboy mit Längsstreifen im Display reparieren

Artikel enthält Amazon-Partnerlinks – Links sind markiert

Ich weiß, uns allen hängt das Thema schon zum Halse raus, deshalb nur Eingangs das eine Wort – ich versprechs!

Corona, zweite Welle, zuhause rumhängen, Langeweile. Was eignet sich da besser zum Zeitvertreib, als in alten Kisten zu kramen und Dinge wieder hervorzuholen, die man schon lange eingemottet hatte. Ist auch toll für die Kinder. Erinnert ihr euch wie magisch euch früher als Kind die Dachböden angezogen haben? Also mich jedenfalls.

Schon im Juni hab ich den alten Gameboy meines Mannes aus einer Kiste gefischt. Also wirklich den alten Gameboy. Den ersten, den grauen Backstein! Boah wie gerne wollte ich damals so einen haben. Wie oft hab ich meiner Mama gesagt ich will den haben, UN-BE-DINGT!!! Hab aber keinen bekommen *hmpf*

Mein Mann war zum Glück so klug den Gameboy ohne Batterien einzumotten, so dass die Kontakte noch in gutem Zustand waren.

(Dazu eine kurze Anmerkung: Sollten sie es nicht sein, da korrodiert: mit einem Radiergummi drüber reiben oder Wattestäbchen plus Alkohol zum säubern nutzen. Natürlich das Stäbchen nicht tropfnass benutzen, sondern nur anfeuchten, denke das versteht sich von selbst, oder? Sollten Batterien ausgelaufen sein, kommt es drauf an wo das Zeug hingelaufen ist, eventuell hat er leider das zeitliche gesegnet)

Mit 4 AA-Batterien präsentierte sich dann dieser Bildschirm:

weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen