Browsing Tag

Entwicklung

Kinderchaos Meilensteine

Next Level: Zahnspange

Als wir das letzte Mal (im Herbst 2018) beim Zahnarzt zur Prophylaxe waren riet uns die Zahnärztin bald mal beim Kieferorthopäden vorstellig zu werden. „Nicht dass wir den richtigen Zeitpunkt verpassen“.

Da war der Sohn noch sieben, die Zahnspange für mich gedanklich weit entfernt. Aber wenn sie meint. Ich rechnete erst mal mit langen Wartezeiten und einem weit entfernten Termin. Wir wurden auch erst auf eine Warteliste gesetzt mit Aussicht auf Termin im neuen Jahr (2019). Es kam dann aber ein Brief mit Terminvorschlag im November. Ich war überrascht, aber erfreut. Schnelle Klarheit.

Weiterlesen

Kinderchaos Meilensteine

Zwei Jahre!

Schon im Januar ist das gar nicht mehr so kleine Babymädchen zwei Jahre alt geworden. Wo ist denn bloß die Zeit hin? Das geht echt mit jedem Kind schneller. Und irgendwie ist das mit dem Bänderriss dann ein bisschen verschütt gegangen. Und bevor ich die Tage von K1 Geburtstag berichte, will ich lieber den vom Mädchen noch nachholen!

Seit der Abrissbaustelle bei der Schule, wo wir jeden Tag stehen bleiben mussten um „Bagga!!!“ zu gucken, ist sie ein großer Bagger-Fan. Also gab es eine Baustellentorte für sie:

Die Torte wäre beinahe gar nicht zustande gekommen. Denn die junge Dame hat mir den Herd hochgedreht auf 250°C als ich gerade nicht hinschaute. Und dann fing es nach 20 Minuten plötzlich an zu stinken und zu qualmen. Kuchen verbrannt. Aber so richtig. Tief schwarz! Ich hätte heulen können.

Weiterlesen

Kinderchaos Meilensteine

Alleine unterwegs

Es ist passiert. Von heute auf morgen. Mein Kind geht alleine zur Schule und läuft alleine nach Hause.

Nichts besonderes. Würden jetzt einige sagen. Doch. Ist es. Für mich! Er ist mein Erstgeborener, mein Kind dass ich 9 Monate unter meinem Herzen trug, das warm und nackt auf meiner Brust lag, dass ich Nächtelang durch Bauchweh und Koliken begleitet habe, durch Nachtschreck und Krankheiten. Und das ist loslassen muss. Und das ohne zu sehr zu glucken oder ihm das Gefühl zu geben, dass er das nicht schaffen könnte oder ich nicht an ihn glauben würde.

Und das sind die wirklich schweren Momente einer Elternschaft. Nicht das stillen, nicht die Koliken, nicht die Wutanfälle oder Streits. Sondern das loslassen, das Vertrauen, das „Kontrolle aus der Hand geben“ – solche Dinge die irgendwann selbstverständlich werden und doch zu Beginn so unglaublich schwer fallen.

Weiterlesen

Kinderchaos Meilensteine

Der erste Geburtstag – Ein Jahr Babymädchen

Heute vor einem Jahr wurde mein Mädchen geboren. Ein ganzes Jahr ist es schon her. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.

Vor allem jetzt beim zweiten Kind wollte ich gerne so oft auf die Bremse treten, weil die Zeit nur so verflog. Die Babyzeit ist teilweise so stressig und in manchen Momenten wünscht man sich sehnlichst das es schnell vorbei ist. Zum Beispiel damit die Kinder endlich sprechen können, so dass man weiß was ihnen fehlt und entsprechend handeln kann. Aber diese Zeit ist, verglichen mit dem Rest, so kurz, so schnell vorbei und kommt nie wieder! Also haltet sie fest! Genießt die schönen Augenblicke und vergesst die doofen!

Nun ist sie also tatsächlich kein Baby mehr. Sondern ein Kleinkind. Mein kleines, großes Mädchen! ♥

Weiterlesen

Kinderchaos

Der Glaube an den Weihnachtsmann

Der Glaube an den Weihnachtsmann ist ein heikles Thema. Wie so viele Themen in der Elternschaft.

Da gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen, dazu gehören wir, finden es schön wenn ihr Kind an den Weihnachtsmann glaubt. Fürchten sich aber vor dem Tag, an dem das ganze nicht mehr so sein wird. Die anderen finden Weihnachtsmann doof und verurteilen es, dass man dem Kind von der „Cola-Erfindung“ erzählt. Wieder andere finden den Glauben an Weihnachtsmann oder Christkind oder was auch immer, unschön und wollen ihr Kind nicht anlügen. Und dann gibt es noch ganz viel dazwischen. Alleine an wen das Kind glaubt und wer die Geschenke bringt ist ja schon eine Diskussion für sich.

Heute will ich mal berichten wie das bei uns zuhause so läuft. An was der Butscher glaubt oder geglaubt hat, wie wir mit Fragen umgehen.

Weiterlesen