Browsing Tag

Baby

Allgemein

Besuch bei der Babywelt Messe 2018 in Hamburg – meine Messehighlights

Wie letztes Jahr angedroht, war ich auch dieses Jahr wieder bei der Babywelt in Hamburg.

Dieses Jahr gab es keine ellenlange Schlange zum anstehen an den Kassen. Als ich am Samstag bei den Messehallen an kam, war es erstaunlich leer. Auch die ganze Messe war nicht so überlaufen wie letztes Jahr, was ich als sehr angenehm empfand.

Herr Nord hat sich dieses Jahr abgesetzt und wollte den Trubel nicht mehr mitmachen. Außerdem sei das letztes Jahr so teuer geworden (er hatte ja den Nomi entdeckt!), das wollte er dieses Jahr vermeiden. Also war ich mit der Nordlady alleine auf der Messe.

Weiterlesen

Allgemein Babymonate

Endlich Platz! Ein faltbares Treppengitter für komplizierte Fälle!

Treppenschutzgitter sind wichtig und neben Steckdosensicherungen und Autositzen wahrscheinlich ein Teil der Sicherheitsausstattung, das sehr oft gefragt und diskutiert wird. Egal ob im eigenen Zuhause oder bei Oma und Opa. Irgendwo gibt es ja immer Zimmer oder Treppen die kindersicher gemacht werden müssen.

Die meisten Eltern und Großeltern haben starre Treppenschutzgitter zum Klemmen oder anschrauben. Reicht ja auch. Nur wenn der Treppenaufgang nicht ganz einfach ist, zum Beispiel schräg oder eng, dann muss eine andere Lösung her.

Ich bin von unserer neuen Lösung mit einem faltbaren Gitter sehr begeistert! Davon will ich euch heute berichten.

Weiterlesen

Kinderchaos Meilensteine

Der erste Geburtstag – Ein Jahr Babymädchen

Heute vor einem Jahr wurde mein Mädchen geboren. Ein ganzes Jahr ist es schon her. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.

Vor allem jetzt beim zweiten Kind wollte ich gerne so oft auf die Bremse treten, weil die Zeit nur so verflog. Die Babyzeit ist teilweise so stressig und in manchen Momenten wünscht man sich sehnlichst das es schnell vorbei ist. Zum Beispiel damit die Kinder endlich sprechen können, so dass man weiß was ihnen fehlt und entsprechend handeln kann. Aber diese Zeit ist, verglichen mit dem Rest, so kurz, so schnell vorbei und kommt nie wieder! Also haltet sie fest! Genießt die schönen Augenblicke und vergesst die doofen!

Nun ist sie also tatsächlich kein Baby mehr. Sondern ein Kleinkind. Mein kleines, großes Mädchen! ♥

Weiterlesen

Allgemein Babymonate Kinderchaos

Der nächste Kindersitz – Was gibt es mit i-Size nun zu beachten?

Unsere kleine Nordbabydame ist mittlerweile schon 10 Monate alt und dürfte theoretisch schon in den nächstgrößeren Sitz wechseln. Allerdings passt sie aktuell noch gut in die Babyschale, weshalb ein Wechsel noch nicht zwingend notwendig ist.

Zeit, sich mal um zuschauen was es so gibt, was interessant sein könnte und vor allem: Was sich ab Januar 2018 bezüglich Kindersitze und ihre Zulassung konkret ändert!

Weiterlesen

DIY - Basteln, Handarbeiten und mehr

Kleines Strick-DIY: Stirnband „Pretty Little Girl“

Ich habe heute eine kleine Strickanleitung für euch. In kurzer Zeit habt ihr ein schickes Stirnband für eure kleine Maus gezaubert.

Feli von talu.de hatte mich schon vor längerer Zeit angeschrieben und mir ein kleines Strickpaket angeboten für den „Klein gestrickt“ Wettbewerb.

Und so entstand das Stirnband „Pretty Little Girl“, dass ihr nun nachstricken könnt!

 

Was ihr dafür braucht:

  • Baumwollgarn in weiß (ich hatte Rico Baby Cotton Soft DK)
  • Baumwollgarn in rosa (ich hatte Rico Baby Cotton Soft DK)
  • einen passenden Knopf
  • Nadeln in 3,0mm und 3,5mm
  • Wollnadel zum vernähen

 

So geht es:

Das Band:

Für das Band bitte 11 Maschen auf 3,5mm Nadeln anschlagen.
Falls das Stirnband breiter werden soll, bitte eine ungerade Zahl anschlagen. So vermeidet ihr Strickfehler am besten!

Das Band wird im Perlmuster gestrickt, also ein versetztes Rechts-Links-Muster

Hinreihe: *1 rechts, 1 links* wiederholen bis zur letzten Masche: 1 rechts.

Rückreihe: ebenso. *1 rechts, 1 links* wiederholen bis zur letzten Masche: 1 rechts.

Länge: Vermesst den Kopf eures Babys und zieht ca. 3cm ab. So lang sollte euer Band werden. Man kann es auch zwischendurch immer mal anlegen und gucken wann es lang genug ist.

Ist die Wunschlänge erreicht: Abketten und beide Enden zusammennähen.

 

Die Schleife:

12 Maschen mit rosa Wolle auf Nadel 3,0mm anschlagen.

Ein Band von ca. 15cm glatt rechts stricken (am besten fest stricken!). Abketten und beide Enden wieder zusammennähen.

Damit die Schleife sich nicht rollt, könnt ihr die obere und untere Öffnung mit der selben Wolle zunähen:

Die Schleife in der Mitte zusammendrücken und mit etwas rosa Wollfaden fixieren, in dem ihr mit etwas rosa Faden von oben nach unten und umgekehrt die Mitte zusammen näht. Und aufpassen dass der Faden fest gezogen wird, dann bleibt die Schleife in der Mitte schön zusammen 🙂

Mit dem selben Faden könnt ihr dann vorne auch noch einen Knopf annähen, der das ganze verdeckt und der Schleife noch zusätzlichen Charme verleiht.

 

Jetzt müsst ihr die Schleife nur noch leicht seitlich am Stirnband fixieren (mit rosa oder weißem Faden bleibt euch überlassen, ich habe es mit dem rosa gemacht) und das Stirnband ist fertig!

 

Natürlich könnt ihr auch andere Farben als weiß und rosa benutzen!

Wenn ihr das Band anchgestrickt habt, könnt ihr mir gerne schreiben oder einen Kommentar hinterlassen ich verlinke euch gerne hier oder zeige ein Bild von eurem Ergebnis!

Eine PDF zum ausdrucken werde ich bei Gelegenheit nachliefern.

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?