Kategorie-Suchbegriff

Zahnarztangst

Schwangerschaft Zahnarztangst

Zahnarzt-Horror – Was man sicher nicht erleben will.

Heute: SSW 30 / 29+2

Vorweg: Ich bin ein absoluter Zahnarztschisser! Ja, ich habe Angst vorm Zahnarzt. Schon seit Kindertagen. Das sitzt tief. Damals hatte ich einen bitterbösen Zahnarzt, den man im Dorf irgendwann nur noch „den Viehdoktor“ nannte – eigentlich eine ziemliche Beleidigung für jeden Tierarzt :-/

Alleine der Gedanke an Zahnarzt verursacht mir Magengrummeln. Wenn ich weiß dass ich hin muss bzw. auf dem Weg zum Zahnarzt bin, dann fühle ich mich wie ein Schaf auf dem Weg zur Schlachtbank. Und wenn ich erst diese Stuhl sehe. Hilfe! Ich bin die, die zitternd da auf dem Stuhl sitzt, deren Herz bis zum Hals klopft und die lieber alles andere tun würde, wen es helfen würde dem Zahnarzt zu entkommen. Sogar Fenster putzen. Oder mir selber das Bein brechen. Oder Sauerbraten essen (ich hasse Sauerbraten… igitt!!!). Übrigens ist es nicht gerade hilfreich wenn man jemandem erzählt das man zum Zahnarzt muss, wenn derjenige dann Horrorgeschichten erzählt. Also jetzt nicht so was wie ihr hier gleich lesen könnt. Sondern so Geschichten mit ohne Betäubung, Blut, schrecklichen Schmerzen und wochenlang geschwollenen Mundteilen.

Wer Zahnarztangst hat, der kann gerne aufhören zu lesen. Aber ich hoffe dass ich damit dem einen oder anderen Mut machen kann. Mut auf sein Bauchgefühl zu hören – denn genau das habe ich in den letzten Tagen gelernt. Und nicht einfach etwas hinnehmen was ein Arzt sagt oder tut. Aber fangen wir mal am Anfang an:

Weiterlesen