Allgemein

Von wegen Durchschlafen

Es ist 23:55 Uhr und ich bin wach. Nicht etwa weil die Nordbabydame wach wäre. Nein, die schläft nach einer Flasche seit ca. 40 Minuten schon wieder tief und fest. 

Sondern weil der Butscher wach ist und im 5-Minuten-Takt nach mir ruft. Wobei 5 Minuten relativ großzügig bemessen sind. 

Neulich meinte jemand “Du hast es ja gut. Dein großer schläft wenigstens schon durch. Da kannst du mehr schlafen als eine Mutter mit zwei kleinen Kindern.” 

Jetzt gerade im Moment kann ich darüber nur sarkastisch lachen! Ha ha ha. 

Das Durchschlafen vom Butscher ist auch gar kein Problem. Sondern dass er sich erst mal in den schlafenden Zustand begibt! 

Denn offenbar setzt ab 6 Jahren dass Gedankenkarussell ein. Und heute hat es besonders Fahrt aufgenommen. Der junge Herr hat Angst vor Einbrechern. 

Hatte er neulich schon mal. Alle Beteuerungen dass wir ja aufpassen, dass die Einbrecher nicht so dumm sind, in ein Haus einzubrechen wo Licht brennt und obendrein ein Hund wohnt, der den leisesten Maulwurfpups verbellt, halfen nichts. Letztes Mal nicht. Dieses Mal nicht. 

Die letzte Nacht endete um 4 Uhr auf dem Sofa, weil die Nordbabydame MagenDarm hat und ganz fieses Bauchweh hatte. 

Über Tag schlafen geht absolut nicht. Denn es ist immer irgendwas irgendwo. Ob dass ein Insasse dieser Irrenanst.. Äähhh dieses Familienhaushaltes ist, oder der Nachbar der den Rasen mit dem Benzinrasenmäher mäht, die Wand wegkloppt oder die örtliche Feuerwehr ausrückt. Irgendwas ist definitiv los ab genau dem Moment wo ich die Augen schließe. Spätestens. Murphys Gesetz! 

Ich bin mittlerweile seit 16 Stunden wach. Ich habe ganz schlimne Schulterschmerzen vom Baby rum tragen und Bäuchleinaua weg massieren/fliegen. Ich würde gerne schlafen. Aber ich kann noch nicht. Und wenn ich es endlich kann dann maximal zwei Stunden, denn dann kräht das Baby schon nach der nächsten Flasche 😩

Ach ja nicht dass das noch falsch verstanden wird: Ich will mich absolut nicht beschweren. Es ist okay so 😉 Aber ich will mal zeigen, dass es so Pauschal wie manche denken gar nicht ist! 

Auch ältere Kinder können einem den Schlaf rauben. Und dass sogar mit komplexeren Themen als die Babys! Damit es ja nicht langweilig wird. 😉

Und während ich dass hier abschicken will, bellt der Hund. Irgendwas ist immer. Sag ich ja 😄

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.