Kinderchaos

Endspurt!

Heute in einer Woche ist der letzte Schultag. Der Endspurt hat begonnen, es geht jetzt mit ganz großen Schritten auf das Ende zu. Dann ist das erste Schuljahr vorbei und es gibt Zeugnisse!
Kaum zu glauben. Der wurde doch erst eingeschult! 😱

Letztes Jahr um die Zeit hatte mein Sohn noch große Bedenken wegen der Schule. Ein halbes Jahr lang hat er immer wieder geweint und sich große Gedanken gemacht: “Aber Mama, ich kann doch noch gar nicht lesen und schreiben, was soll ich denn da machen?”. Einwände wie “Deshalb gehst du ja in die Schule. Das lernt man da alles. Du musst das nicht können wenn du in die Schule kommst. Deine Freunde die auch mit dir in die Schule kommen, können doch auch noch nicht lesen und schreiben!” verpufften bei ihm total. Zu groß waren die Bedenken.

Weiterlesen

Allgemein

WLAN im ganzen Haus mit dem WLAN Mesh von FRITZ!

Anzeige

In einem Haus mit mehreren Erwachsenen und Kindern und mit massig internetfähigen Geräten ist eine gute WLAN-Abdeckung Gold wert. Ihr kennt das: Nichts ist so frustrierend wie schlechtes WLAN und dadurch langsames Internet. Bei uns im Haus ist das nicht ganz so einfach und nicht mit allen erhältlichen Geräten zu bewerkstelligen.

AVM hat mir letzten Monat ein großes Testpaket zugeschickt damit ich mich mal austoben und Mesh! testen kann. Über meine Erfahrungen aus dieser Zeit und wie es vorher bei uns mit WLAN aussah, lest ihr im folgenden Beitrag.

Weiterlesen

Kinderchaos

Die Sache mit dem Hundefutter

Wir verzeichnen zur Zeit einen exponentiellen Anstieg des Hundefutterverbrauchs. Man kann quasi zusehen wie der Sack leerer wird. Auch das Wasser wird täglich mehrmals aufgefüllt.

Jetzt wird man vermuten der Hund frisst und säuft wie ein Loch und wiegt schon etliche Kilo mehr, passt bald nicht mehr durch die Tür. Trauma vom scheren unter Diazepam-Medikation. Das arme Tier!!!11

Aber nein. Dem ist nicht so.

Weiterlesen

Allgemein

*schwitz*

Ich wollte das hier mal festhalten, nur für den Fall dass sich dieses Jahr oder in den beiden kommenden jemand beschwert, wir hätten keinen Sommer mehr oder überhaupt längere Zeit anhaltend warme Tage.

Also ich weiß ja nicht wie das bei euch aussieht, aber wir haben hier langsam echt Probleme. Hier hat es seit gut vier Wochen nicht mehr richtig geregnet. Heute Nacht kamen mal 5L pro m² runter. Aber das ist quasi ein Tropfen auf den heißen Stein. Überlegt mal, eine halbe große Gießkanne pro Quadratmeter! Der Regen war schneller wieder vorbei, als ich mich drüber freuen konnte.

Wir haben den vierten Tag in Folge amtliche Hitzewarnung. Gestern waren es laut der örtlichen Wetterstation 33,3°C im Schatten. Wir haben Ende Mai. Und in Niedersachsen wird wegen Wasserknappheit schon die Gartenbewässerung eingeschränkt.

Also mir reicht das langsam, ich wäre ja für etwas Abkühlung. Denn die Nordlady schläft bei der Hitze sehr unruhig, trotz nur Body an und keine Decke (weil zu warm). Und weil sie unruhig schläft, ist das bei mir zwangsläufig auch so.

 

Ich kann übrigens absolut nicht behaupten das Klinker im Sommer wirklich kühl hält. Die Temperaturen sind ja im Norden doch eher ungewöhnlich, weil ständig ein Lüftchen weht (und um das bin ich ganz froh, sonst wäre es sicher gestern über 35 Grad warm gewesen!). Jedenfalls was ich so die letzten 10 Jahre erlebt habe. In meiner Heimat wurde es deutlich öfter so warm und da sind fast alle Häuser mit Putz oder Fassadenverkleidung. Und da wars meiner Meinung nach kühler.

Gerade die Seite die Abends Sonne hat, was leider unser Schlafzimmer, Wohnzimmer und Küche betrifft, ist unerträglich. Es ist eher so dass der Klinker die Wärme nach drinnen abgibt und dann auch drin hält. Denn hier wird es den ganzen Tag über nicht mehr kühl. Ich sitze hier und schwitze, dabei ist es heute mit 25 Grad draußen deutlich kühler (auch kühler als drinnen).

Allgemein

Meine Tipps für einen entspannten (Kurz)Urlaub mit Kindern

Wer jetzt hier den ultimativen lokalen Tipp für DEN Kurzurlaub sucht, der ist hier falsch. Ich habe nicht den perfekten Ort dafür und ich glaube auch den gibt es nicht. Jede Familie ist unterschiedlich und hat andere Vorstellungen. Aber so ein paar Tipps für einen entspannten Kurzurlaub mit Kind und Kegel, die hab ich, jedenfalls haben sie uns geholfen. Und vielleicht helfen die ja dem einen oder anderen ebenfalls!

Die Tipps kann man natürlich auch für längere Urlaube nutzen 😉

Weiterlesen

Kinderchaos

Elternabend

Beim Elternabend taucht man als einzige ohne Block auf, während alle anderen ihre Blöcke, Filofax und sonstige Schreibutensilien auspacken und fleißig mitschreiben. Da sitzt man dann, ohne Schreibgerät und Block und denkt “Oh Mist, wie wirkt das denn jetzt?!!11 Als ob mir das hier alles egal wäre und mein Kind mir nicht wichtig ist.” 😱 und fühlt sich wie die schlechteste Mutter auf Erden.

 

Und dann unterhalten sich die Eltern Wochen später in der WhatsApp Gruppe über ein Thema dass auch beim Elternabend besprochen wurde und das persönlichen Einsatz und/oder eigene Ideen verlangt. Die, die dabei waren stellen sich doof und sind plötzlich sehr vergesslich geworden.

Aber die haben doch alles mitgeschrieben? 🤔 Wie kann das sein, dass die das vergessen haben, wo die doch scheinbar akribisch jedes Wort notiert haben? Und man selbst, ohne Block aber mit Stilldemenz anhaltender nachschwangerschaftlicher Vergesslichkeit weiß das noch (zumindest ungefähr). Da fragt man sich doch: Wie kommt das denn?

Und vor allem die viel wichtigere Frage: Was schreiben die da denn eigentlich wirklich auf?